WordPress: Kontakt-Formular Plugin

Tags: | |

Nachdem das ehemals von mir favorisierte Plugin nicht mehr weiter entwickelt wurde, habe ich einige Zeit suchen müssen, um ein „gefälliges“ Kontakt-Formular-Plugin für meine Seiten zu finden.

Letzten Endes hat Contact Form 7 das Rennen gemacht, das nun seit dem 13. November in der Version 2.0.7 vorliegt.

Einfach aber flexibel, so preist der Entwickler Takayuki Miyoshi sein Kontakt-Formular-Plugin an und das stimmt! Mit wenigen Klicks lassen sich sehr flexibel weitere Felder zu der bereits vorkonfigurierten Standart-Variante eines Kontakt-Formulars hinzufügen. Dabei sind neben der sowieso vorhanden Text-Eingabe-Felder auch Hidden-Felder, Select-Felder, Radio-Buttons und Check-Boxen möglich.

Aufgrund eigener Erfahrungen (ich benutze das Plugin in über 10 verschiedenen Blogs mit unterschiedlichster Konfiguration und auch stark unterschiedlichem Einsatz verschiedenster Plugins) kann ich das Kontakt-Formular-Plugin Contact Form 7 als ausgesprochen kompatibel und Störungs-unanfällig empfehlen – mit ein Grund dürfte die Anbindung an Akismet und die regelmäßigen Reaktionen in Form von Updates auf geänderte Rahmenbedingungen (WordPress-Updates) sein…

3 Kommentare zu “WordPress: Kontakt-Formular Plugin”

  1. ed meint:

    Meine Erfahrung bestätigt deine Aussage voll und ganz. Ich benutze es auch beiverschiedenen Projekten und bin damit zufrieden. Nur dass man die Formatierung des Nachrichtentextes nicht ändern kann ist schade. Oder gibt es doch einen Weg die Nachricht zu formatieren?

  2. sari meint:

    Kann da nur zustimmen…bin damit 100% zufrieden.

  3. Peter meint:

    Ich nutze als Kontaktformular das WordPress-Plugin „Contact Form 7“, denn es ist zum einen kostenlos und zum anderen sehr einfach und selbsterklärend. Nach der einfachen Installation muss man das Pluginlediglich aktivieren, schon kann man das Standard-Formular beliebig formatieren und neue Felder hinzufügen. Insgesamt ein sehr tolles Plugin mit einer einfachen Bedienung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Text-Formatierung: Sie können diese XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> benutzen.

Comments links could be nofollow free.