Pimp my TYPO3 – zur SEO-Tauglichkeit von TYPO3

Tags: | |

SEO (Search Engine Optimization) oder auch zu deutsch Suchmaschinenoptimierung gehört zum A & O, wenn eine Webseite in den oberen Positionen (mindestens Top 30 ist ein Muß, für den Profi kommt eigentlich nur Top 10 in Frage…) der SERPs (Search Engine Result Pages – zu deutsch die Suchergebnisse Seiten einer Suchmaschine) platziert werden soll.

Auch, wenn aus dem Lager der TYPO3-Freunde immer wieder die guten SEO-Eigenschaften von TYPO3 gelobt werden, so bleibt doch anzumerken, das TYPO3 im Grundgerüst überhaupt nicht SEO-freundlich ist!

  1. Ohne den Einsatz von RealURL liefert TYPO3 genau eine Seite, eine „index.php“ mit vielen wechselnden, angehängten Parametern, aus…
  2. Meta-Einträge wie Titel und Description müssen trickreich integriert werden…
  3. Sitemap und Google-Sitemap müssen per Extension eingebunden und sauber konfiguriert werden und
  4. letztlich entscheidet auch das Template, das vom Webmaster – und nicht von TYPO3 – erstellte wird, über den Erfolg!

Fazit: Mit TYPO3 kann man Suchmaschinenoptimieren, muss man aber nicht!

Wohl dem, der wie Morgan Park auf einen guten Optimierer wie meinen Freund (und Schüler 😉 – sorry Thorsten, ich konnte nicht widerstehen…) Thorsten Veith setzt.

4 Kommentare zu “Pimp my TYPO3 – zur SEO-Tauglichkeit von TYPO3”

  1. Thorsten meint:

    …. ist entschuldigt. 😉 Ansonsten ist schon klar, dass TYPO3 ohne SEO-Maßnahmen für eine Suchmaschine eher uninteressant ist. Das gilt aber auch für andere CMS-Systeme und eingeschränkt auch für WordPress. Der Erfolg kommt aber nicht nur allein durch Systemoptimierungen, Aber das muss ich Dir ja nicht erzählen…

    BTW: Haste wieder schön ’nen TYPO3-SEO-Artikel für die SERPS eingesackt 🙂

  2. CrSystem meint:

    Leider kann nicht deinem Artikel nicht zustimmen, sobald man Typo 3 um einige Plugins bzw. Module erweitert, ist es sehr SEO freundlich. Siehe einige der Websiten die mit Ihren 0815 Typo’s + ein paar Plugins auf den Top Platzierungen stehen.

  3. Stephan Hertz meint:

    Ich bitte darum, meine Artikel ganz zu lesen, denn anders ist es nicht zu erklären, wie es zu einer solchen Antwort kommen kann – zumal von einem „vorgeblichen“ Fachmann? Ja, ich bin der ursprünglich verlinkten URL bis zur eBay-Auktion gefolgt…!

    Genau das ist die Kernaussage dieses Artikels: Man sollte sich nicht mit jedem einlassen, der sich selbst „SEO“ nennt. Morgan Park hat eine gute Wahl getroffen und so wurde durch sinnvolle Extensions und gute Konfiguration ein brauchbares System online gestellt. Ganz im Gegenteil zu „Anbietern“, die behaupten, mit einer Domain-Sammlung für 3,49 € könne man Google Konkurrenz machen ….

    Ebenfalls im Angebot enthalten ist ein PHP Script, wodurch Sie die Datenbank anhand von Stichworten nach Domains durchsuchen können. Dieses Future wird allerdings erst Ende des Monats vorhanden sein, da die Datenbank erstmal durch die Titles und Meta Description der jeweiligen Seiten erweitert wird. Durch dieses Script werden Sie die Möglichkeit haben, relativ simple eine eigene Suchmaschine Online zustellen 😉 bleibt nun nur noch die Frage wer als erster Google stürzt 😉

    Quelle: Aus den „eBay Sofortkauf-Angeboten“ von CrSystem….

  4. Alex meint:

    Außer RealURL würde ich auf keine Extension setzen wenn es um SEO + Typo3 geht! Das geht alles per „Hand“ viel besser weil es individueller auf die Seite abgestimmt werden kann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Text-Formatierung: Sie können diese XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> benutzen.

Comments links could be nofollow free.