WordPress-Funktionen ausserhalb von WordPress nutzen

Tags: |

Das Problem:

Sie möchten gerne WordPress-Plugins oder Word-Press-Funktionen auf Seiten ausserhalb der Struktur von WordPress benutzen?

Die Lösung:

Wordpress ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alle Funktionen ausgesprochen komfortabel, soweit die ausserhalb von WordPress liegende Seite PHP ausführen kann.

Fügen Sie einfach den folgenden Code in die Seite ein und schon können sie auf alle WordPress-Funktionen, sowie auf die Funktionen der integrierten Plugins, zugreifen:

<?php require('./pfad-zum-wordpress-verzeichnis/wp-blog-header.php'); ?>

Mit dieser Aufruf können zum Beispiel auf einer Index-Seite (falls WordPress nicht direkt auf der Hauptebene installiert wurde) die neuesten Beiträge oder die neusten Kommentar angezeigt werden (Beispiel-> Homepage von Hertz-lich gebloggt…).

3 Kommentare zu “WordPress-Funktionen ausserhalb von WordPress nutzen”

  1. » Eine Seite im Theme-Design ausserhalb von Wordpress erstellen » Blog Archive » Premium Hosting Suchmaschinen Optimierung meint:

    […] Premium Hosting 24 Suchmaschinen-Optimierung und Webhosting « WordPress-Funktionen ausserhalb von WordPress nutzen […]

  2. Suchmaschinen Optimierung » Eine Seite im Theme-Design ausserhalb von Wordpress erstellen meint:

    […] Hosting 24 Suchmaschinen-Optimierung und Webhosting « WordPress-Funktionen ausserhalb von WordPress nutzen Vom Wesen einer erfolgreichen Community-Webseite […]

  3. EsseX meint:

    hey
    kannst du mir vl sagen welches wordpress share plugin das ist unter dem post??
    wär nett suche schon ziemlich lange gg
    lg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Text-Formatierung: Sie können diese XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> benutzen.

Comments links could be nofollow free.