MySQL Kochbuch

Tags: |

…Dem O’Reilly-Verlag gelingt mit seiner Kochbuch-Reihe in regelmäßigen Abständen der Spagat zwischen lösungsorientierter Hilfestellung und leicht verständlichen Erklärungen… Das „MySQL Kochbuch“ macht da keine Ausnahme, sondern gliedert sich perfekt in die empfehlenswerte Reihe ein. Dazu trägt auch die gute deutsche Übersetzung von Lars Schulten, Stefan Hinz und Peter Klicman bei, die das Buch davor bewahren, zu einer staubtrockenen Datenwüste zu werden. Ein SQL-Problem, das man mithilfe des „MySQL Kochbuch“ nicht lösen kann, ist ungefähr so wahrscheinlich wie die Begegnung mit einem Rotkehlenaniolis (dem Covertier, Anm. des Verlags) im Teutoburger Wald. Fazit: Mit 1037 Seiten ist das „MySQL Kochbuch“ eine echte Belastungsprobe für untrainierte Programmierarme, die sich aber doppelt lohnt: Zum einen profitiert man vom umfangreichen Inhalt, der keine Fragen offen lässt und zum anderen motiviert der lockerleichte Schreibstil zum Durchhalten in schwierigeren Passagen. Mit drei ausführlichen Referenzteilen stellt sich das „MySQL Kochbuch“ selbst die beste Referenz aus und wird auf vielen Schreibtischen ein gern gesehener Gast sein.“ – Computerhilfen.de, Oktober 2003

MySQL Kochbuch.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Text-Formatierung: Sie können diese XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> benutzen.

Comments links could be nofollow free.